77 Positive Affirmationen für mehr Selbstakzeptanz

Positive Affirmationen sind eine kraftvolle Möglichkeit, dich selbst zu befreien und positive Schwingungen in dein Leben zu bringen.

Sie können erdend, anregend, motivierend und inspirierend wirken.

Positive Affirmationen sind ein wunderbares Hilfsmittel, wenn es darum geht, gut auf Körper, Geist und Seele zu achten.

Ja, positive Affirmationen sind oft sehr kontrovers und manche Leute lehnen diese völlig ab. Ich war eine dieser Menschen, habe aber gelernt, dass mich Affirmationen im Alltag unterstützen und oftmals wieder in meinen Körper zurückbringen. Dies half mir vor allem bei der Heilung meiner Essstörung.

Beginnt man seinen Tag mit der Wiederholung einer oder mehrerer positiver Affirmationen, setzt man eine effektive Intention für den Tag, der das Selbstvertrauen festigt und steigert.

Damit auch du diese positive Wirkung erfahren kannst, möchte ich 77 meiner Lieblings-Affirmationen mit dir teilen.

Falls es dir schwer fällt, diese Worte zu wiederholen, oder du diese nicht annehmen kannst, dann kannst du diese Worte vor die jeweilige Affirmation stellen:

Ich bin offen dafür, dass… 

Ich bin auf dem besten Weg, dass

Ich bin dabei zu lernen, dass

Ich beginne zu sehen, dass

Sobald sich diese Affirmationen wahr anfühlen, kannst du dich der ursprünglichen Wortwahl nähern.

Natürlich kannst du diese Affirmationen auch auf kleine Vokabelkarten schreiben und sie an den Spiegel, den Computer, den Arbeitsplatz oder den Kühlschrank platzieren. Dies wird die positiven Botschaften verstärken und sie in dein Unbewusstes integrieren.

Ich wünsche dir viel Spass, beim Bekräftigen deiner positiven Gedanken.

1. Heute wähle ich mich.

2. Ich liebe meinen Körper und alles, was er für mich tut.

3. Meine innere Welt erschafft meine äußere Welt.

4. Ich bin vollkommen.

5. Ich habe alles, was ich benötige.

6. Ich habe die Macht, meine Welt zu verändern.

7. Ich lerne aus meinen Fehlern.

8. Ich entscheide mich dafür, mich nicht für mein Dasein zu entschuldigen.

9. Negative Gedanken lasse ich einfach an mir vorbei ziehen.

10. Ich glaube an mich.

11. Mein Leben ist ein Ort der Glückseligkeit und Liebe.

12. Ich öffnen mich dafür, mich selbst so zu lieben, wie ich bin.

13. Es fällt mir leicht, Nein zu sagen.

14. Ich bin so viel mehr als mein Körper.

15. Meine “Fehler” definieren mich nicht.

16. Ich wachse und lerne jeden Tag.

17. Ich nehme all meine Ängste an, sie können mir vieles beibringen.

18. Ich erlaube mir, negative Energien loszulassen.

19. Ich akzeptiere mich selbst bedingungslos.

20. Ich respektiere meine Leistungen und zelebriere meine Erfolge.

21. Ich gebe mir selbst die Erlaubnis, mein Leben so zu leben wie ich es möchte.

22. Ich strahle Liebe, Frieden und Glück aus.

23. Ich bin genug.

24. Ich werde geliebt.

25. Ich bin ein Kunstwerk, werde geschätzt und bewundert.

26. Ich bin voller Energie und Lebensmut.

27. Ich erfülle mich selbst.

28. Es fällt mir leicht, Komplimente zu akzeptieren.

29. Ich akzeptiere andere, so wie sie sind, und sie akzeptieren mich wiederum so wie ich bin.

30. Ich nehme es nicht persönlich.

31. Ich verdiene nur das Beste.

32. Ich darf für mich selbst einstehen.

33. Ich bin ein Diamant. Es ist Zeit zu glänzen.

34. Ich strahle Vertrauen, Selbstachtung und innere Harmonie aus.

35. Ich lasse Elend und Leid los.

36. Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich.

37. Mein Körper, Geist und mein Seele sind ein Bild vollkommener Gesundheit.

38. Ich bin innerlich ausgeglichen und frei.

39. Ich ehre meine innere Stimme und höre auf sie.

40. Mein Atem erdet mich in schwierigen Momenten.

41. Ich bin sicher. Ich werde unterstützt. Ich bin geschützt.

42. Ich bin niemals allein. Das Universum unterstützt mich und ist bei jedem Schritt bei mir.

43. Ich bin dankbar für alles, was ich habe.

44. Ich bin unendlich mächtig.

45. Meine Stimme ist wertvoll und meine Meinung zählt.

46. ​​Das Universum hilft mir, meine Träume zu verwirklichen.

47. Ich bin wertvoll.

48. Ich habe keine Angst, meine Gefühle zu fühlen.

49. Mein Geist ist nur von liebevollen und gesunden Gedanken erfüllt.

50. Ich lasse die Vergangenheit ganz bewusst los und lebe nur in der Gegenwart.

51. Ich ziehe wunderbare Menschen an, die mich positiv beeinflussen.

52. Ich bin ein Magnet der Liebe.

53. Ich bin genau da, wo ich sein muss.

54. Ich höre auf, meinen Körper zu beurteilen.

55. Es fällt mir leicht, mich selbst zu lieben.

56. Meine Beziehung zu meinem Körper ist voller Harmonie und Zärtlichkeit.

57. Ich vertraue auf die natürliche Weisheit meines Körpers.

58. Ich erwarte jeden Tag neue, positive Erfahrungen.

59. Ich freue mich auf jede neue Herausforderung.

60. Ich entscheide mich dafür, es anders zu sehen.

61. Auch wenn ich mich im Moment nicht würdig fühle, weiß ich tief, dass ich würdig bin.

62. Ich bin offen dafür, neue Gedanken zu denken.

63. Ich sehe meine Herausforderungen als Gelegenheiten an, zu wachsen und mir näher zu kommen.

64. Nichts steht meiner Selbstliebe im Weg. Ich muss diese nur bewusst wählen.

65. Mein Körper ist mein bester Freund.

66. Ich höre auf meine Seele und antworte auf meinen wahren Hunger.

67. Je mehr ich mich selbst liebe, desto liebenswerter werde ich.

68. Ich unterstütze mich selbst.

69. Ich bin nicht mein Körper, ich bin frei.

70. Mein Körper erlaubt es mir, meine Träume zu leben.

71. Ich akzeptiere meine Fehler mit dem Wissen, dass niemand perfekt ist.

72. Ich vertraue mir selbst.

73. Ich bin schwierigen Situationen gewachsen.

74. Ich bin mir sicher.

75. Mein Körper möchte Liebe sein und Liebe teilen.

76. Ich öffne mich und lasse Liebe in mein Herz.

77. Ich bin gewollt.

Nun bist du dran! Hast du Affirmationen, die dir dabei helfen, dich selbst zu akzeptieren? Wenn ja, welche sind dies und warum helfen sie dir so sehr?

***

Möchtest du herausfinden, wie du mehr Selbstvertrauen gewinnen kannst? Buche eine Coaching Stunde mit mir und wir werden gemeinsam neue Tiefen erforschen und dich vom Diätzwang befreien. <3

Hier gibt es mehr Informationen zu meiner Herangehensweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.